Zugegen sein

Für ein erfülltes Leben, für gutes Leben, ist unbedingt erforderlich, dass wir zugegen sind. Dazu sind wir auf die Welt gekommen, wir sollen auch wirklich da sein.

Was tue ich aber, wenn ich in einer Welt bin, an einem Platz bin, an einem Arbeitsplatz bin, wo ich nicht wirklich Ja sagen kann. Diese Zustimmung, dieses Ja, dieses wirklich ganz Zugegensein können, hat vier Voraussetzungen.

Ich muss zunächst einmal mit der Realität so zurechtkommen, dass ich das was da ist, annehme.