Sehnsucht

Da will vielleicht etwas in mir mehr Ruhe haben, mehr Beachtung für das genüssliche im Leben, mehr Entspannung und der Verstand lässt es nicht zu. Und alle übrigen fordern die Anstrengungen; die Gesellschaft, die Umgebung, wir sind eingebettet in Anforderungen, die uns keine Ruhe lassen.

Und wir kommen daher nicht zu einem Leben, dass eine Qualität hat, die mir entsprechen würde und beginnen einen Widerstand aufzubauen, der sich dann als Faulheit und vor sich herschieben äußert.

Das Sinnvolle an einem solchen Erleben ist, dass ich mal hinschaue, warum bin ich eigentlich faul? Was möchte ich denn eigentlich? Wonach sehne ich mich?