80 Prozent der Bevölkerung leiden heutzutage unter Beschwerden am Bewegungsapparat.
Daraus resultieren Erkrankungen der Füße wie Hallux Valgus, Fersensporn oder Hammerzehe, Knie-und Hüftarthrose sowie Bandscheibenvorfälle.
Durch die ganzkörperlichen Übungen der GEHSCHULE auf Basis der FELDENKRAIS METHODE, wird Abnützungen in Gelenken vorgebeugt. Das barfuß Gehen als Körpertraining, korrigiert die Statik des Körpers und gleicht schon vorhandene Probleme aus. Durch Achtsamkeit auf das Zusammenspiel aller Körperteile und das Bewusstwerden der Bewegungsabläufe werden neue Dimensionen des Gehens entdeckt. Es wird so auf lustvollem Wege zu einer Quelle der Regeneration und es kann seine enormen Heilkräfte entfalten.

Hier die Lektion 3. Viel Spass! Dr. Ruth